Leben in Thailand
spazieren fruehstuecken am morgen in bangkok nahe deutsche botschaft

Morgens, halb neun Uhr in Bangkok

Um diese Zeit am Morgen ist es in Bangkok noch angenehm bei den Temperaturen und lädt zum Spazieren, zum Beispiel im Lumpini Park, ein. Jedoch der morgendliche Verkehr läuft zur Höchstleistung auf, siehe auch das Video am Ende des Beitrages. All dies würde ich normalerweise als notorischer Spätaufsteher überhaupt nicht mitbekommen, wäre da nicht ein Besuch bei der Deutsche Botschaft in Bangkok vonnöten. Dabei ist mir auch mal wieder die Vielfalt beim Essen in Thailand, hier speziell das Frühstück in Bangkok aufgefallen.

Es ging mal wieder nach Bangkok um Allerlei zu erledigen. Auf Baan Metawi, unserem Zuhause in Chumphon ist gerade Hochsaison. Eine Überwinterin brachten wir nach Cha Am, ein bei Thailändern beliebtes Ausflugsziel am Golf von Thailand. Eine andere Überwinterin holten wir bei der Rückfahrt von Bangkok am Morgen in Hua Hin ab. Und ein Überwinterer hat sich währenddessen Bangkok angeschaut. Interessant finde ich, dass immer mehr alleinreisende Damen bei uns überwintern. Thailand hat sich nicht nur als sicheres, sondern als spannendes und freundliches Reiseland etabliert. Auch haben wir mit einem befreundeten Schweizer Ehepaar, welches sich auf der Durchreise von Australien in die Schweiz befand, in Bangkok gefeiert. Hier noch ein paar Beiträge zur Einstimmung:

Matt Abold

Mein Name ist Matt Abold und ich lebe seit 2009 als weißer Ausländer im Baan Metawi, in Chumphon, Thailand. Ich schreibe übers Auswandern und Überwintern und verbinde meine Beiträge oft mit sozial- und wirtschaftspolitischen Themen, die Thailand mit Deutschland und Europa vergleichen, in meiner Rubrik: Zeitgeistkritik.

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: 8 Minuten

Deutsche Botschaft in Bangkok am Morgen und ohne Frühstück

Wir haben uns in ein Hotel in Bangkok’s Asoke Gegend einquartiert, ideal für mich um dort mit dem Auto hinzufahren. Auch ideal für öffentliche Verkehrsmittel, da sich hier die Hochbahn und die U-Bahn (MRT) kreuzen. Bei einer bis zu 15 Millionen Metropole wie Bangkok möchte ich natürlich mich weder verfahren noch in Staus kommen. Bei dem anvisierten Besuch bei der Deutschen Botschaft in Bangkok hatte ich die Wahl dorthin zu spazieren oder mit der MRT (U-Bahn) zur Station Lumpini fahren und 500 Meter laufen. Natürlich nahm ich den Zug, da die Deutsche Botschaft in Bangkok blöderweise für Passabholung nur ein Zeitfenster zwischen 8:30 Uhr und 9:30 Uhr am Morgen (nur dienstags und donnerstags) zur Verfügung stellt. So wird man als Rentner ohne Rente und Spätaufsteher auch darauf hingewiesen, dass ein Leben am Morgen mit oder ohne Frühstück nicht nur in Bangkok tatsächlich existiert 😉

Ich holte für einen Bekannten einen neuen deutschen Reisepass als Bevollmächtigter bei der Deutschen Botschaft ab. Man muss nämlich nur bei der Beantragung persönlich vorbeikommen, abholen kann auch eine andere Person mit Vollmacht. Aber nach der obligatorischen Kontrolle, ähnlich wie am Flughafen, musste ich nur ein paar Minuten warten und alles passte. Da die Verwaltung in Deutschland sich schon extrem weit von Effizienz und Kompetenz entfernt hat, sind solche positiven Erlebnisse schon erwähnenswert. Im Übrigen gibt es für zumindest deutsche Auswanderer in Thailand ein paar nette Überraschungen, wenn Sie zur Deutschen Botschaft hier in Bangkok müssen. Diese und andere finden Sie in den Beiträgen:

Neuer Reisepass und altes Visum

Ein bereits bestehendes thailändisches Visum lässt sich recht einfach in den neuen Reisepass übertragen. Mit der Abholung des neuen Reisepass bei der Botschaft in Bangkok bekommen Sie nach Wunsch auch ein Schreiben für die thailändische Immigrationsbehörde, dass dieser Pass den alten ersetzt, klicken Sie hier. Damit und mit dem neuen und dem abgelaufenen Reisepass gehen Sie zu Ihrer Immigrationsbehörde und lassen einfach das Visum umschreiben.

Aktuell und wichtig

Seit März 2023 stellt die Botschaft dieses Schreiben grundsätzlich nicht mehr aus. Schriftlich wurde mir von der Botschaft u.a. folgendes mitgeteilt: Eine Übertragung des Visum hat seither auch ohne die Vorlage der Bescheinigung funktioniert

Beiträge zum Thema: Visum für Thailand

Reden wir übers Frühstück in Bangkok und ganz Thailand

Das Essen in Thailand ist weltbekannt, aber was essen Thailänder eigentlich zum Frühstück? Typisch für Thailand, es geht eigentlich alles. Chinesisch, westlich, japanisch, natürlich auch sehr spezielles thailändisches Frühstück. Alles wird überall und immer angeboten. Frühstück in Bangkok bedeutet oft zum Mitnehmen in und um U- und Hochbahnstationen. Frühstück muss vor allem schnell, gut und günstig in Bangkok sein. Bei uns in Chumphon ist es nur gut und günstig, da Schnelligkeit keine Rolle spielt; die Menschen haben Zeit hier. Die Bangkokiens hingegen sind im gleichen Hamsterrad des Lebens, wie überall auf der Welt, durchgetaktet, hochgezüchtet und absolut nicht artgerecht, siehe auch:

Salabau, Patongo, Bento, Khao Tom und Dim Sum

Es gibt japanische Bento Boxen, wo verschiedene Gerichte essfertig zubereitet wurden. Dim Sum, sind chinesische Tapas, meist gedämpft und meist sogar richtig gut. Salabau (ซาลาเปา), aus China kommend (Baozi), sind gefüllte und ungefüllte Dampfnudeln, überwiegend aus Reismehl, manchmal auch aus Brandteig gemacht. Typisch ist natürlich Congee bzw. Joke (โจ๊ก), thailändischer Reisbrei, der oft mit Patongo (ปาท่องโก๋) (frittierter Brandteig) gegessen wird, letzteres auch solo mit Kaffee. Populär ist auch noch Klebereis mit einer Schicht gebratenen Schweine- bzw. Hühnerhack. Und natürlich Khao Tom (ข้าวต้ม), thailändische Reissuppe, die mit leckeren Zutaten auch heute noch ab 30 Baht verkauft wird. Schön bebildert zum Thema Frühstück in Thailand ist mir dieser externe Blogbeitrag aufgefallen.

Thailand wäre aber nicht Thailand, wenn es nicht auch noch Same Same but different beim Frühstück zugehen würde. Viele mir bekannten Thailänder essen zum Frühstück bereits Speisen, die bei uns normal für Mittag- oder Abendessen sind. Selbst scharfe Gerichte sind gerade bei Arbeitern am Morgen sehr beliebt. Thailänder haben es nicht so mit Routine und Regeln, daher isst jeder in Thailand worauf er Lust hat, ob Scharfes zum Frühstück oder Frühstück zum Abendessen, warum nicht, wenn es einem schmeckt. Für mich ist in der Früh immer noch ein Teller Ananas mit viel frisch gepresstem Limettensaft obligatorisch und manchmal noch dazu Patongo – herrlich. Hier noch ein paar Beiträge über Essen:

Bilder zum Frühstück und Bangkok am Morgen

Passende Beiträge:

Das nachstehende Video zeigt die Kreuzung Asok in Bangkok am Morgen

Bangkok war wieder mal schön

Es macht Spaß in Bangkok, aber nach 2 bis 3 Tagen reicht es auch wieder. Mir fehlt dann das Meer und die Gelassenheit, wie auch die Ruhe vor Millionen von Autos. Natürlich kann man in den Parks von Bangkok spazieren gehen, aber menschengemachte Natur kommt nie an Natur pur, so wie hier in Chumphon heran. Sei es am Meer, im Dschungel oder einfach nur am Fluss, der Kontrast zu Bangkok könnte nicht größer sein. Beides ist spannend und zumindest bei mir macht sich Älterwerden auch dadurch bemerkbar, dass ein dauerhaftes Leben in der Stadt die Lebensqualität heutzutage mindern würde. Ganz abgesehen davon, dass das Klima im Süden Thailands der eigenen Gesundheit viel mehr Nutzen bringt, siehe auch: Doping für Ihre Gesundheit

Leben und wohnen auf Baan Metawi in Chumphon am Golf von Thailand

Wenn Sie sich für einen Langzeitaufenthalt bei uns in Chumphon interessieren, lesen Sie sich das Mietangebot meiner Frau auf Baan Metawi gut durch. Es zeichnet sich im Besonderen dadurch aus, dass es ein sehr nützliches und vielfältiges Servicepaket bietet, welches Ihnen den Schritt zum Überwintern oder Auswandern nach Thailand erheblich erleichtert. Zudem spricht der Ehemann meiner Frau sogar auch Deutsch.


Mehr zum Thema Auswandern? … dann …

Kokosnusspalme und Meer

Leben in Thailand – Der Blog …
… der Auswandern und Überwintern einfach macht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Tragen Sie sich in die E-Mailliste ein! Nachfolgend, die neuesten Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Powered by Social Snap