Leben in Thailand
Ankunft Flughafen Bangkok, Suvarnabhumi, nicht Don Mueang,

Flughafen Bangkok – Dies und Das

Aktualisiert am 26. Oktober 2022

Suvarnabhumi Airport (klicken Sie hier, Kürzel: BKK) ist der offizielle Name des 2006 neu gebauten internationalen Flughafen von Bangkok. Vorher war die Gegend Sumpfgebiet und hatte den erklärenden Spitznamen: Kobra Sumpf 😉 Diese Drehscheibe aller Interkontinentalflüge ist mit rund 70 Millionen Passagieren (2019) in den Top 20 weltweit. Wenn Sie mit einem Non Stopp oder Direktflug aus Europa kommen, wird Ihre Ankunft an diesem Flughafen in Bangkok sein. Für hauptsächlich Billigflieger, z.B. Air Asia, Lion Air und Nok Air, gibt es den alten Flughafen Don Mueang (klicken Sie hier, Kürzel: DMK) in Bangkok. Viele Inlandsflüge, sowie asiatische Ziele gehen hiervon ab. Beide Flughäfen werden mit einem kostenlosen Shuttleservice verbunden und sind jetzt schon durch zweimaliges Umsteigen über Hoch- und U-Bahn erreichbar.

Meine Frau vermietet auf Baan Metawi Wohnungen für europäische Überwinterer oder Auswanderer. Hierbei holen wir die Gäste manchmal, so auch im Juni 2022, vom über 500 km entfernten Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok ab bzw. erklären ihnen, wie sie selbst, nach Ankunft in Bangkok, zu uns nach Chumphon kommen können. Da der Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok, wie auch die ganze 12 Millionen Stadt (Schätzungen liegen zwischen 9 und 15 Millionen) für Erstbesucher doch überwältigend sein kann, hilft Ihnen dieser Beitrag sich gerade am Anfang zurechtzufinden. Passende allgemeine Beiträge hierzu:

Matt Abold

Mein Name ist Matt Abold und ich lebe seit 2009 als weißer Ausländer im Baan Metawi, in Chumphon, Thailand. Ich schreibe übers Auswandern und Überwintern und verbinde meine Beiträge oft mit sozial- und wirtschaftspolitischen Themen, die Thailand mit Deutschland und Europa vergleichen, in meiner Rubrik: Zeitgeistkritik.

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: 9 Minuten

Ankunft am Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok

Ab Juli 2022 wurde der Thailand Pass aufgehoben und alle Covid-19 bedingten Regelungen auch. Da der internationale Flugverkehr anscheinend überraschend für viele zugenommen hat, gab es vor allem während der Sommermonate weltweit lange Wartezeiten und noch mehr Flugausfälle. Um die Schlangen bei Ankunft in Bangkok zu entspannen, wurde die Einreisekarte TM 6 im Juni 2022 vorübergehend abgeschafft, was Ihre Wartezeit an der Zollkontrolle tatsächlich verringern sollte. Zudem werden Vorkehrungen getroffen, um die im Dezember 2022 beginnende Hauptsaison nicht durch Personalmangel und folglich Flugausfälle und lange Wartezeiten zu gefährden.

Tipp:

Die Wegstrecke vom Flugzeug bis zur Zollabfertigung / Kofferhalle kann schon mal bis 1 km lang werden! So auch bei einem Weiterflug für innerthailändische Ziele. Planen Sie daher genügend Zeit ein.

Haben Sie nach Ankunft am Flughafen Bangkok die Einreisekontrolle hinter sich, brauchen Sie jetzt nur noch Ihre Koffer. In dieser großen Halle gibt es für Sie auch die Möglichkeit am Geldautomaten über Ihr europäisches Kartenmaterial thailändische Baht abzuheben. Kommen Sie aber nicht auf den Gedanken Bargeld zu wechseln. Die Wechselkurse an jedem Flughafen in Bangkok, Suvarnabhumi oder Don Mueang, sind unterirdisch.

Tipp:

Wenn Sie wissen, dass Sie wieder nach Thailand kommen, nehmen Sie sich einfach ein paar Tausend Baht mit nach Hause. Damit haben Sie bei Ihrer erneuten Ankunft am Flughafen schon mal Handgeld für den ersten Tag.

Falls Sie jetzt noch zollfrei einkaufen möchten und Ihr „Nichts zu verzollen“ Limit noch nicht überschritten ist, dann gibt es in der Kofferhalle auch die Möglichkeit für Duty Free – Alkohol ist dort auf alle Fälle billiger als in der Stadt. Hierzu noch einige passende Beiträge:

Reisen Sie mit viel Gepäck und/oder kommen als Familie ohne Abholservice an, dann können Sie auch in der Kofferhalle rechts vom Ausgang B noch einen Minibus nach Bangkok mieten. Der Preis betrug 2020 1.400 Baht, was gut das 3-Fache einer Taxifahrt entspricht. Allerdings haben bis zu 6 Personen bequem Platz, so auch Ihre Koffer und ein Mitarbeiter begleitet Sie bis zum Bus. Ähnliches, nur im PKW, geht auch mit einem Limousinenservice, zum Beispiel vom Flughafenbetreiber AOT, dann aber schon in der Empfangshalle.

Suvarnabhumi Flughafen Bangkok, Empfangshalle

Nachdem Sie Ihre Koffer haben, gibt es 2 Ausgänge, A und B. Werden Sie nicht abgeholt ist es egal. Wartet jemand auf Sie, empfehle ich Ihnen den Ausgang B. Nachdem Sie im öffentlichen Bereich sind, gibt es immer noch eine räumliche Trennung zwischen Fluggästen und normalen Besuchern. Daher halten Sie sich dann rechts, Richtung Tor Nummer 5. Haben Sie den Abholer entdeckt, müssen Sie noch ca. 20 Meter laufen, erst danach sind Sie im Bereich, wo jeder Zugang hat.

Auch nahe am Tor 5 warten normalerweise die Hotelfahrer. Falls Sie einen Hoteltransfer gebucht haben, wird entweder Ihr Name oder bei größeren Hotels nur der Hotelname von den Fahrern gezeigt. Haben Sie ein Auto gemietet, finden Sie die Schalter auf dieser Ebene, allerdings in der Nähe von Tor 7.

Es gibt überall am Flughafen auch kostenloses Internet

Wollen Sie erst noch etwas essen, gibt es im 3. Stock, sowie im Untergeschoss (Ebene B) einige Imbisse und Restaurants und im 1. Stock einen nicht völlig überteuerten Food Court. Zusätzlich befindet sich auch im Untergeschoss die Hochbahn, die Sie in ca. 25 Minuten in die Innenstadt bringt. Dort können Sie auch in einem 7-Eleven Laden eine thailändische SIM Karte erwerben. Der größte Mobilfunkbetreiber „AIS“ – meist auch mit der besten Abdeckung in ganz Thailand – hat sich allerdings mit dem Mutterkonzern von 7-Eleven zerstritten, daher gibt es den Anbieter nicht im Laden. AIS hat aber im Untergeschoss einen eigenen Verkaufsstand. Siehe hierzu auch:

Hochbahn von Suvarnabhumi – Stadt Bangkok – Don Mueang Flughafen

Über Hochbahn und U-Bahn zum Don Mueang Flughafen in Bangkok

Wollen Sie nach Chumphon, wie auch viele andere Orte in Thailand fliegen, müssen Sie erst zum Don Mueang Flughafen wechseln. Bangkok Airways und Thai Smile fliegen auch einige Ziele innerhalb Thailands vom Suvarnabhumi Flughafen an.

Zum Don Mueang Flughafen in Bangkok sollten Sie in Makkasan (siehe Foto, Station A6, kostete im Juni 2022, 35 Baht) aussteigen. Hier gibt es eine ca. 500 Meter langen Verbindungsbrücke zur U-Bahn, der MRT. Auch für einige Hotels in Bangkok ist die MRT Anbindung praktischer. Die Endstation Phaya Thai (siehe Foto, Station A8, kostete im Juni 2022, 45 Baht) eignet sich, um direkte Anbindung zur Hochbahn BTS Skytrain zu bekommen, die Sie zu vielen Punkten in der Stadt bringt.

Tipp:

Vermeiden Sie die Hochbahn von der Stadt zum Suvarnabhumi Flughafen in der Zeit ab ca. 16:00 Uhr für 2 bis 3 Stunden. In dieser Zeit sind Züge oft stark überfüllt, da viele zwischen den Stationen Phaya Thai (A8) und Lat Krabang (A2) beruflich pendeln.

Zum alten Hauptbahnhof Hua Lamphong oder Bang Sue Grand Station führt der einfachste Weg über Makkasan (Station A6) und dann mit der MRT (U-Bahn) zu den jeweiligen Bahnhöfen. Bang Sue Grand Station ist übrigens Südostasiens größter integrierter Bahnhof. Während Covid-19 fungierte dieser auch als Impfzentrum. Jedenfalls kommen Sie über einen der beiden Bahnhöfe auch in den Süden nach Chumphon. Am besten mit dem Nachtzug, der in der 2. Klasse bequeme Betten unten bietet und eher selten pünktlich, aber billig ist. Diese Strecke wird auch gerade sehr aufwendig im Rahmen des Großprojekts „Thailand Riviera“ ausgebaut. In ein paar Jahren sollte die Zugfahrt dann noch interessanter, schneller und häufiger getacktet werden. Die meisten Bahnhöfe auf dieser Strecke sollten bis dahin auch neu gebaut worden sein.

Taxis und Busse

Über Rolltreppen, die für den Koffertransport geeignet sind, kommen Sie in den 1. Stock des Suvarnabhumi Flughafen Bangkok zur Taxisammelstelle (siehe: Taxi in Bangkok und Thailand – Top 10 Tipps). Am Schalter wird Ihr Ziel auf ein Zettel vermerkt, danach bekommen Sie ein Taxi zugeteilt und geben dem Taxifahrer den Zettel. Während Stoßzeiten kann es vorkommen, dass Sie sich anstellen müssen. Zusätzlich zu den Taxikosten müssen Sie noch 50 Baht Flughafenaufschlag sowie Mautgebühren für die Stadtautobahnen zahlen. Achten Sie darauf, dass der Taxifahrer den Taxameter anschaltet! Wenn Sie sich bereits auskennen, dann können Sie auch einen Pauschalbetrag mit dem Taxifahrer aushandeln.

Ein normales Taxi vom Suvarnabhumi zum Don Mueang Flughafen, inklusive Flughafen- und Mautgebühren, kostet zwischen 450 und 500 Baht. Die reinen Taxigebühren belaufen sich dabei auf min. 300 Baht. Je nach Tageszeit und Verkehrslage sind Sie zwischen 40 und 90 Minuten unterwegs.

Update Taxi, Oktober 2022

Anscheinend gibt es zu wenig Taxis, die eine Lizenz für den Flughafen haben, mit der Folge, dass sich mit steigenden Touristenzahlen lange Schlangen bilden. Siehe hier ein Bericht in der BangkokPost.

Auch im ersten Stock in der Nähe des Tor Nummer 8 finden Sie Busse, die Sie zum Beispiel direkt nach Hua Hin oder Pattaya bringen. Vor Covid-19 gingen diese sehr sauberen und geräumigen Busse fast stündlich. Im Juni 2022 gab es nach Hua Hin nur 4 Fahrten pro Tag.

Sonstiges – Dies und Das

Haben Sie einen mehrstündigen Aufenthalt, können Sie Ihr Gepäck im Flughafen einlagern und in in die Stadt fahren. Es gibt im 5 km Umkreis vom Flughafen hunderte kleinerer Hotels teilweise für weniger als € 20 pro Nacht. Fußläufig direkt am Flughafen befindet sich auch das im Vergleich teure Novotel, welches über das Untergeschoss B erreichbar ist. Langzeitparkhäuser sind selbstverständlich auch vorhanden.

Ca. 10 Fahrtminuten mit dem Taxi vom Suvarnabhumi Flughafen Bangkok gibt es auch ein Outlet Center, welches von Central Pattana betrieben wird und sicherlich billigere Markenpreise als im Flughafen bietet. Dieses thailändische Großunternehmen unterhält in Deutschland zum Beispiel das KaDeWe in Berlin, Alsterhaus in Hamburg und Oberpollinger in München.

Es gibt auch eine sehr gut ausgebaute Fahrradbahn rund um den Flughafen, klicken Sie hier. Stellenweise hat man von der Bahn aus eine sehr interessante Sicht auf den Flughafen. Noch detailliertere Informationen über den Flughafen, Hotels, Massagen und Essen finden Sie in diesem Blog.

Man gewöhnt sich sehr schnell an den Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok. Die Architektur haut ein zwar nicht wirklich vom Sessel, aber interessant allemal. Am Wichtigsten jedoch, Sie kommen von hier schnell in die Welt und aus der Welt geht es schnell über den Flughafen nach Bangkok und sonstwo in Thailand. Aber natürlich auch nach Chumphon 555.

Leben und wohnen auf Baan Metawi in Chumphon am Golf von Thailand

Wenn Sie sich für einen Langzeitaufenthalt bei uns in Chumphon interessieren, lesen Sie sich das Mietangebot meiner Frau auf Baan Metawi gut durch. Es zeichnet sich im Besonderen dadurch aus, dass es ein sehr nützliches und vielfältiges Servicepaket bietet, welches Ihnen den Schritt zum Überwintern oder Auswandern nach Thailand erheblich erleichtert. Zudem spricht der Ehemann meiner Frau sogar auch Deutsch.

Mehr zum Thema Auswandern? … dann …


Kokosnusspalme und Meer

Leben in Thailand – Der Blog …
… der Auswandern und Überwintern einfach macht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Tragen Sie sich in die E-Mailliste ein! Nachfolgend, die neuesten Beiträge:

2 Kommentare

  1. Auf Ebene B im Untergeschoss bei Superrich gibt es tolle Wechselkurse, nirgendwo anders in Thailand sind die besser.

    Bei der Gepäckausgabe kann man teure Simkarten kaufen, nach dem Zoll bei den Ausgängen 1 bis circa 5 hat es Stände aller Anbieter für günstige Simkarten.

    1. Vielen Dank für den Kommentar. Jedenfalls im Juni 2022 gab es die Stände bei den Ausgängen 1-5 nicht, allerdings im Untergeschoss und in den 7/Eleven Läden kann man thailändische SIM Karten, wie im Beitrag beschrieben, erwerben.

      SuperRich hatte noch nie die besten Umtauschkurse in der Filiale am Flughafen, sondern ausschließlich in der Zentrale. Dies scheint mir aber für den normalen Urlauber doch ein wenig kompliziert zu sein. Der Auswanderer oder Überwinterer hat natürlich andere Möglichkeiten und muss sich am Flughafen nicht mit Sorten und Devisen beschäftigen. Darüber hinaus ist der Sortentausch, also Bargeld in Fremdwährung immer nur die 3. beste Option. Siehe hierzu auch: Geldwechseln Thailand, dann aber richtig sowie den Beitrag: Devisenhandel, der Welt größtes Spielcasino

      Letzte Woche am Flughafen war auch SuperRich nicht mehr dort im Untergeschoss, wo es früher war. Ich habe allerdings auch nicht mehr weiter nachgeschaut, ob die nur umgezogen oder gar nicht mehr am Flughafen sind. Vielleicht hat jemand der Leser aktuelle Informationen dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Powered by Social Snap