Matt Abold

Über den Schreiberling

Matthias Abold heißt der Bub und wird in Thailand nur Matt genannt. Er ist ein Jahr jünger als die Republik Singapur. Ex Bankkaufmann mit Stationen in Hong Kong, Bangkok, München, Amsterdam und Frankfurt. Beim Bankerleben hat ihm nach über 20 Jahren der Sinn gefehlt. Folglich hat er sich im Alter von 43 selbst pensioniert.

Zu diesem Zeitpunkt musste der Schreiberling noch schlappe 22 Jahre auf die erste Rentenzahlung warten. Nur durch eine vorausschauende finanzielle Optimierung und einem nicht von Geld geprägtem Lebensstil, konnte das Projekt Auswandern nach Thailand gelingen.

In 2. Ehe seit über 10 Jahren verheiratet, 4 Kinder (2 Söhne, 1 Nichte, 1 Neffe), darf er ein paradiesisches Leben in Chumphon genießen. Siehe dazu den Beitrag: Die liebe Verwandtschaft in Thailand

Der Alltag von Matt ist geprägt von Familie, Fahrradfahren, Brot backen, liegen in der Hängematte, Instandhaltung des Anwesens, Meer, Kajak und Essen.

Neuerdings zählt auch der Blog zu seinen Aktivitäten. Der Auslöser für diesen Blog war die sinnfreie Vernichtungskampagne von PETA und anderen empörten Gutmenschen gegen die kokospflückenden Affen in Thailand, siehe Beitrag: Ein Affentheater, nur warum? Seitdem bekommen diese Gutmenschen in seinen Beiträgen den Platz, den sie verdienen. Mittlerweile ist es dem Schreiberling ein Vergnügen, Ihnen Thailand und seine Heimat Chumphon näherzubringen.

Ein Lebensabenteuer in Thailand seit über 11 Jahren. Dies bedeutet für Matt eine permanente paradiesische Lebensqualität, die er aber niemals als gegeben ansieht.

Ausführlicher und persönlicher, klicken Sie hier

Kokosnusspalme und Meer

Leben in Thailand – Der Blog …
… der Auswandern und Überwintern einfach macht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Tragen Sie sich in die E-Mailliste ein! Nachfolgend, die neuesten Beiträge: