Leben in Thailand
3 affen mai pen rai, ignoranz stoisch, medien vernebeln, vernunft menschenverstand deutschland thailand

Mai Pen Rai – mit stoischer Ignoranz in Thailand leben

Aktualisiert am 17. Juli, 2024

Dummheit, Ahnungslosigkeit, Unfähigkeit sind alles Synonyme für Ignoranz, daher weder in Thailand noch Europa erstrebenswert. Wirklich? Wenn ich es richtig deute, kann man der unfreiwilligen Ignoranz durch Wissen und ständiges Lernen entfliehen. Man kann sich also durch Bildung der Ignoranz, so lange es ohne Absicht geschieht, entziehen. Bewusste Ignoranz hingegen wird meistens jedoch als negativ gesehen. Warum eigentlich? Medien und politische Mietmäuler der Abendländer vernebeln die Wahrheit ganz vorzüglich; eine Tendenz, die bis zum Hass reicht. Aber auch Gleichgültigkeit – also Ignoranz – bei Menschen macht sich breit, da sich Vernunft in Deutschland und vielen anderen so hoch entwickelten Ländern mehr und mehr abschafft. Nicht aber in Thailand, dem Land von Mai Pen Rai, wo das Stoische und die gesunde Ignoranz überwiegt. Dies hat auch viel mit dem gesunden Menschenverstand zu tun.

Nothing in the world is more dangerous than sincere ignorance and conscientious stupidity
(Nichts auf dieser Welt ist gefährlicher als aufrichtige Ignoranz und gewissenhafte Dummheit)   

Martin Luther King

Mir fällt es leicht in meiner Hängematte auf Baan Metawi, am Golf von Thailand darüber zu schreiben, lebe ich doch 10.000 Kilometer entfernt. Es ist eine verrückte Welt für die USA und Europa geworden, leider völlig eigen verschuldet, und mein altes Europa sieht seine Felle davonschwimmen. Im Großen wie auch Kleinen breitet sich eine Hysterie aus, wo Fakten bekanntlich keine Rolle mehr spielen. Die Vernunft, wo Kant und Deutschland mal als Musterbeispiel für die Welt galten, gibt es nicht mehr. Was wollen Sie dagegen machen? Wenn man die explodierenden Anfragen zum Auswandern auf Baan Metawi sieht, dann weiß ich schon, was viele, meist Ü60 planen. Ähnliche Beiträge gibt es schon einige auf dem Blog, hier eine kleine Auswahl:

📌 Klicken Sie hier:
Matt Abold leben in chumphon, thailand

Matt Abold heißt der Bub und lebt seit 2009 auf Baan Metawi, in Chumphon, Thailand. Er schreibt übers Auswandern und Überwintern und sozial- und wirtschaftspolitische Themen mit Bezug zu Thailand.
++ neu ++ kommentierte Nachrichten über Thailand, klicken Sie HIER

Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: 10 Minuten

Die Vernunft schafft sich in Deutschland ab. Ein paar Beispiele

Laut Bundesministerium des Innern und für Heimat (siehe Webseite im Juni 2024) lebten 2020 zwischen 6,4 % und 6,7 % Muslime in Deutschland. Laut Focus sind ca. 25 % bis 30 % aller Strafgefangenen in Deutschland Muslime. Insgesamt sind ca. 35 % aller Strafgefangenen in Deutschland Ausländer (siehe Welt). Deutschlands Gesamtbevölkerung hat ca. 15 % Ausländeranteil. Natürlich gibt es auch Muslime mit deutscher Staatsbürgerschaft, aber die Zahlen sind eindeutig. Wobei eindeutig anscheinend mittlerweile sehr zweideutig interpretiert wird. Warum?

Als die BKA Kriminalstatistik Anfang 2024 für 2023 veröffentlicht wurde, stand dort folgender Absatz:

Nichtdeutsche Tatverdächtige

Betrachtet man die Straftaten insgesamt ohne ausländerrechtliche Verstöße (d.h. ohne Verstöße, die vorrangig von Ausländern begangen werden können, wie zum Beispiel illegale Einreise) wurden im Jahr 2023 2.017.552 Tatverdächtige erfasst. Von diesen waren 34,4 Prozent nichtdeutsche Staatsbürgerinnen und -bürger.

BKA Polizeiliche Kriminalstatistik 2023

Die Zweideutigkeit dieser sehr eindeutigen Zahlen verdanken wir dann vielen Medien, die sich ihre alternative Fakten schaffen, sie vernebeln wie die Weltmeister. Den Medien und den woken politischen Mietmäulern passt diese Kriminalstatistik überhaupt nicht, daher macht man sich diese dann mit märchenhaften Winkelzügen und diffusen Verrenkungen passend. Nachfolgend einige dieser komisch grotesken Aussagen:

  • Es beträfe nur Männer, daher ist es ein Geschlechterproblem und folglich weder ein Islam- noch Ausländerproblem, war eine durchgeknallte Erklärung
  • Lustig fand ich die Erklärung der Gutmenschen, dass die armen Ausländer, in dem Fall Flüchtlinge, so vom Schicksal gezeichnet sind, dass man verstehen kann, dass diese zu Straftäter werden
  • Man könne oftmals ausländische Extremstraftäter nicht in ihre Heimatländer abschieben, da ihnen dort schlimmes droht
  • Oder immer wieder der Quatsch der Relativierung, dass sehr viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind und daher mehr Ausländer auch straffällig werden.

Ich verstehe ja unsere Schmierfinken, dass sie relativ und absolut nicht auseinanderhalten können, aber den Leser so zu unterschätzen ist schon auch eine Stufe der negativen Ignoranz unserer Medien in Deutschland, selbst die USA ist da weniger schlecht, so auch Thailand.

Medien vernebeln nicht nur, sondern zerstören. Erinnern Sie sich noch?

Deutschland schafft sich ab! Sarrazin’s Buch und der mediale und politische Aufschrei und Feldzug gegen ihn. Lesen Sie sich mal die Kritik und Rezensionen der Qualitätsjournalisten auf Wikipedia durch. Dies war in 2010 und wenn Sie mit dem Wissen von heute darüber nachdenken, wer hat sich als arrogant, dumm und gefährlich ignorant erwiesen? Hierbei würde ich die NZZ und teile der FAZ sogar positiv herausnehmen. Die Vernunft und der gesunde Menschenverstand, nicht nur bei unseren Medien in Deutschland, hat sich leider schon lange abgeschafft. Da aber die politische Klasse für die Gestaltung Deutschlands zuständig ist, obliegt diesen Mietmäulern die Hauptschuld!

📌 Beiträge, wo Medien eine Rolle spielen – Klicken Sie hier

Noch ein paar Beispiele, die mich stoisch zur Ignoranz leiten

Seit Jahren bekommt der wahnsinnige Trump mehr Medienpräsenz in Deutschland als deutsche Toppolitiker. Unsere Medien präsentieren Halbwahrheiten oder verschweigen aber die Analyse dafür: Warum konnte und wird ein Trump die Hälfte der US-amerikanischen Bevölkerung für sich gewinnen? Nichts wird über die extreme Linke in den USA berichtet, die das Land seit Jahrzehnten erfolgreich spaltet. Rühmliche Ausnahme scheint wohl Fleischhauer zu sein, erinnert irgendwie an Don Quijote. Medien in Deutschland als Weltmeister des Vernebelns, der Halbwahrheiten oder gleich gar nichts berichten, mich wundert es nicht mehr!

Die bekanntesten US-Universitäten, Harvard (passend: Wirtschaftswissenschaft, ein Oxymoron) ganz vorne, wie auch deren billige Kopie, die Berliner Humboldt-Universität, sind seit Jahren Arschlochfabriken. Jetzt verbünden sich die oftmals rassistischen Professoren und ihre naiv unwissenden Studenten mit der Hamas. Linke Nazis sind für eine extrem linke Gesinnung in Deutschland o kay, nur die rechten Nazis sind die Bösen. Wo bleibt in diesem Zusammenhang die mediale Zerstörung von der fanatischen und irren Greta T.? Selbst ein Scholz weigert sich nach den Bluttaten und Ermordung in Mannheim das Wort Islam in den Mund zu nehmen, aber für Gegröle in Sylt findet er – richtigerweise – Worte!

Kann man den rassistischen woke Wahnsinn in Deutschland noch toppen? Man kann, in der Gestalt von Frau Stark-Watzinger nebst Herr Scholz im Zusammenhang mit der Entlassung von Frau Döring, siehe NZZ. Nicht nur der gesunden Menschenverstand diktiert einem, dass jeder, der direkt oder indirekt die Auslöschung Israels fordert, es für gutheißt und anderweitig unterstützt mit aller Härte, die unsere Gesetze zu bieten haben, bestraft wird. Aber hinter der Wissenschaftsfreiheit Deutschlands darf sich jeder Nazi, meist sind es linke Nazis, anscheinend verstecken. Siehe hierzu den Deutschlandfunk. Natürlich überziehe ich drastisch, aber „Nie Wieder“ wurde mir als Kind in der Schule immer und immer wieder eingebläut. Nur wenn sich auch ein SPD Kanzler auf die Seite der Hamas schlägt, da er die Entlassung Dörings für gutheißt, dann befinden wir uns im Geiste im Jahr 1923/24, mit dem Unterschied, dass sich die SPD damals gegen Hitler stellte!

In Deutschland gibt es keinen gesunden Menschenverstand mehr, im Zweifel nur einen schwer kranken Menschenverstand. Ein ernstzunehmender Anteil der Bevölkerung schafft sich eigene Fakten und lebt in der eigenen Realität, bei unseren politischen Mietmäulern fast kein Wunder, siehe hierzu auch: Du bist böse, ich bin gut – Thailand lachender Dritter? Wir sind in der trumpschen Welt angekommen. Hier hilft nur noch sich eine gesunde Ignoranz – Vernunft hat keine Chance mehr – aufzubauen und stoisch den eigenen Weg gehen, also Mai Pen Rai!

Kommen wir zum stoischen und dem mit Ignoranz, aber auch gesunden Menschenverstand gesegneten Thailand

Aus meiner Sicht hilft in dieser komplexen, wie auch dummen Gemengelage nur, sich zur Sau zu wandeln, und zwar zur zufriedenen, siehe: Besser ein zufriedenes Schwein als ein unzufriedener Narr! Vernunft wird in Thailand, im Gegensatz zu Deutschland, tatsächlich noch gelebt. Medien, die vernebeln sind selten und schon gar nicht europäisch woke, also Fanatiker von Halbwahrheiten, daher Schmierfinken. Die Lebenseinstellung ist auf Mai Pen Rai getrimmt.

Ich gestehe ja ein, dass meine alltägliche Lektüre von 2 bis 3 Tageszeitungen nicht unbedingt hilfreich ist, meine Ignoranz gegenüber dem woken Abendland aufzubauen. Aber ich such’ mir dann immer einen noch schlimmer betroffenen. In diesem Fall Personen, die diese rassistischen Wokejünger in Deutschland ertragen müssen und schon geht es mir weniger schlecht. Gemein, vielleicht, aber dies ist ein menschlicher Abwehrmechanismus. Wenn der gesunden Menschenverstand, verwandt mit der Vernunft von der Mehrzahl der Medien vernebelt und mit alternativen Fakten belegt wird, dann benötige ich für mich selbst Notwehr. Stoisch mach’ ich daher in Thailand mein Ding und entfremde mich im Geiste von Europa durch mehr und mehr Ignoranz.

Mai Pen Rai – Thailands stoische Ignoranz

Mai Pen Rai (wird Mai Ben Rai ausgesprochen) hilft Ihnen gegen Medien in Deutschland, die die Vernunft vernebeln und es hilf im Leben das Positive im Negativen zu sehen. So wie für Stoiker nicht das negative Ereignis, sondern die eigene Interpretation dessen, die Laune verderben, so ist Mai Pen Rai für Thailänder das Verniedlichen des Negativen. „Macht nichts“, „passt schon“, „was auch immer“, „es ist ok (ich kann ohnehin nichts ändern)“ sind nur einige Bedeutungen von Mai Pen Rai. Dem Thailänder hilft es, Negatives abzumildern oder gar nicht erst heranzulassen.

Im Beitrag Ein Lebensabenteuer in einer nebulösen und verrückten Welt? schrieb ich mal:

In einem Aufsatz von Rolf Dobelli, mittlerweile ist daraus das Buch: News Diät geworden, las ich, dass es klug wäre, den Nachrichtenkonsum extrem einzuschränken, ja sogar fast auf null zu reduzieren (siehe hierzu ein Interview im Handelsblatt). Bei dieser Stufe der Ignoranz bin ich leider noch nicht, kann mir aber durchaus vorstellen, dass diese stoische Haltung für den eigenen Seelenfrieden eine massive Steigerung bedeuten würde.

Lesen Sie auch zum Thema verrückte Welt und stoisch diesen BBC Artikel. Selbst der Guardian hatte mal einen schöne Artikel zum Thema Ignoranz. Wenn Sie Thailänder besser kennen, dann verstehen Sie auch Mai Pen Rai als eine Art Putzmittel für die eigene Geisteshygiene, eine stoische Ignoranz eben.

Die Schöne Neue Welt – jetzt haben wir den Salat

Wie können die drei Affen im Beitragsbild nur nichts hören, sehen und sprechen wollen – also typisch Mai Pen Rai – wenn unsere rassistischen Wokejünger doch so eine schöne neue Welt für alle erschaffen? Hier einige dieser woken Geistesblitze:

  • Mathematik ist in den USA rassistisch, weil Dumme damit Schwierigkeiten haben!
  • Es gibt keine Geschlechter, es ist ein reines Gefühl. Wir haben leider keine J.K. Rowling, die den Irrsinn auf den Punkt bringt!
  • In den USA darf man sich im Kindesalter für eine Geschlechtsumwandlung entscheiden.
  • Cancel Culture nimmt in den USA Züge an, die stark an Faschismus erinnern; wir Europäer kopieren es gerne.
  • Woke Jünger in den USA und Europa unterziehen berühmte Persönlichkeiten der Vergangenheit dem Diktat ihres kranken Fanatismus. Beispielhaft ist Churchill ein Rassist, den es gilt aus den Geschichtsbüchern zu streichen. Worte aus Büchern, z.B. Negerkönig, zu entfernen, empfinde ich noch schlimmer als Bücher zu verbrennen!
  • Schauspieler dürfen nicht mehr Schauspielen, außer sie haben keine weiße Hautfarbe, sind behindert, sind nicht heterosexuell, etc.
  • Die woke Sprachmafia tadelt den Anhänger der nicht so schönen neuen Welt, wenn ein Pronomen den Zeitgeist der Sekunde nicht trifft (Blödes Schwein oder coole Sau, was denn jetzt?).
  • Wehe, Sie sind mit weißer Hautfarbe ausgerüstet, dann sind Sie am Arsch.
  • Ganz abgesehen davon, das Straftäter aus Minderheiten zu deren Straftaten vom weißen Mann gezwungen wurden. Lustig, oder?
  • Woke bedeutet auch, dass Minderheiten der Mehrheit ihre kranke, verdrehte und verlogene Weltanschauung diktieren. Verrückt ist nur, dass die Mehrheit es zulässt.

Wir sehen täglich, mit welcher Lebenslust und fehlenden jedweden Menschenverstand die Abgänger der Arschlochfabriken die schöne neue Welt erschaffen und völlig durchgedrehte politische Mietmäuler lassen diese Menschen walten. Alleine in Deutschland haben wir über 170 Professuren für Gender Studies, es ist das Gegenteil von Vernunft! Haben Sie sich mal überlegt, was in einigen Jahren passiert, wenn diese diplomierten woken Rassisten im deutschen Staatsapparat Kariere machen (anderswo sind diese ideologisch gefährlichen Studenten nicht einsetzbar)?

Eine der Folgen zeigte uns die Europawahl 2024. Woke Jünger, Schmierfinken als Qualitätsmedien sowie unsere politischen Mietmäuler sind letztendlich dafür verantwortlich, dass eine AfD 2. stärkste Partei wurde.

Was mach ich dagegen? – Mai Pen Rai

Diesen Wahnsinn gibt es weder in Thailand, noch in ganz Südostasien. Me Too (Me Too und Gutmenschen) nebst der woken Weltanschauung hat sich hier nie verfangen, herrlich. Schon ein gewichtiger Grund, das Leben hier zu genießen. Stoisch und mit Ignoranz schaue ich dabei auf Deutschland und das gesamten Abendland, welches die Vernunft, den gesunden Menschenverstand und die Kompromissbereitschaft abgeschafft haben.

Einige ernstgemeinte Punkte, wie ich meine Ignoranz stoisch aufbaue und meinen gesunden Menschenverstand versuche beizubehalten:

Was können Sie tun?

Es wird wahrscheinlich schwieriger und schwieriger, sich in Deutschland, Europa und USA lebend, eine gesunde Ignoranz aufzubauen und die eigene Vernunft nicht in Frage zu stellen. Wandern Sie aus. Finden Sie ein Land, welches Ihnen gefällt und lassen Sie sich durch nichts davon abbringen, legen Sie sich eine stoische Ignoranz zu.

Wenn’s Thailand mit seinem Mai Pen Rai Lebensmotto werden soll und Ihnen das Meer nicht ungelegen kommt, kommen Sie doch zu uns und mieten sich für Ihre Erststation beim Lebensprojekt Auswandern auf Baan Metawi ein. Wie das geht? Ganz einfach, lesen Sie weiter:

Leben und wohnen auf Baan Metawi in Chumphon am Golf von Thailand

Wenn Sie sich für einen Langzeitaufenthalt bei uns in Chumphon interessieren, lesen Sie sich das Mietangebot meiner Frau auf Baan Metawi gut durch. Es zeichnet sich im Besonderen dadurch aus, dass es ein sehr nützliches und vielfältiges Servicepaket bietet, welches Ihnen den Schritt zum Überwintern, Übersommern oder Auswandern nach Thailand erheblich erleichtert. Frei von Massentourismus erleben Sie bei uns in Chumphon das wahre Thailand mit seiner bezaubernden Meereskulisse inmitten tropisch exotischen Naturlandschaften. Zudem spricht der Ehemann meiner Frau sogar auch Deutsch.


zeitgeist, leben in thailand

Sozial- und wirtschaftspolitische Themen, die oft Thailand mit Deutschland und Europa vergleichen, finden Sie unter der Rubrik Zeitgeistkritik im Menü. Sind es doch gerade die Bereiche, die mir ein paradiesisches Leben hier in Chumphon, Thailand bereiten.


Interessiert am Auswandern? Siehe dann nachfolgende Beiträge …

Gefällt Ihnen was Sie sehen oder lesen? Spielen Sie auch mit dem Gedanken nach Thailand auszuwandern, zu überwintern oder einen Langzeiturlaub zu machen? Brauchen Sie noch Entscheidungshilfe? Tragen Sie sich in die E-Mailliste ein und zusätzlich empfehle ich Ihnen diese Beiträge:

Kokosnusspalme und Meer

Leben in Thailand – Der Blog ▪▪▪
▪▪▪ der Auswandern und Überwintern einfach macht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Tragen Sie sich in die E-Mailliste ein! Nachfolgend, die neuesten Beiträge:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Powered by Social Snap